Een Japans gerechtshof heeft zojuist de eerste inbeslagname van de nationale cryptokringen bevolen…

Een rechtbank in Tokio schept een precedent in de Japanse crypto-industrie.

De districtsrechtbank van Tokio heeft de allereerste Japanse crypto-beslag uitgevaardigd. Er werd 46.000 dollar aan Bitcoin (BTC) onteigend in verband met een hack die de Coincheck-beurs in 2018 had opgelopen.

Kyodo meldde dat de politie al beslag heeft gelegd op de Bitcoin Evolution , die werd vastgehouden door een dokter uit Hokkaido en een kaderlid uit de Osaka-prefectuur. De twee mannen werden gearresteerd in verband met de hack.

Ze worden beschuldigd van het bewust kopen van de gestolen NEM (XEM) via een duistere webmarkt, waarbij ze de wetten van de georganiseerde misdaad in het land overtreden.

Zoals Cointelegraph in januari 2018 meldde, leed Coincheck aan een recordhack toen er voor 534 miljoen dollar aan NEM uit de portemonnee werd gestolen.

Onderzoek door Asahi Shimbun beweerde dat persoonlijke computers van Coincheck’s werknemers besmet bleken te zijn met een virus dat in verband wordt gebracht met Russische hackers.

De uitwisseling leed aan een andere data-inbreuk in juni 2020, waarbij onbevoegde toegang tot de domeinregistratiedienst van het platform betrokken was, meldde Cointelegraph Japan.

Métricas de Moedas Executam Reivindicações Novo Ciclo de Adoção Sendo Entrado por Bitcoin

Como foi o caso em 2017, a Bitcoin viu um aumento maciço na adoção por parte dos usuários após o preço ter começado a subir em alta, mais uma vez. Desta vez, o movimento maciço de preços se deve à pandemia COVID-19 e à pressa do povo em adquirir um bem dito seguro.

Aumento maciço das carteiras de Bitcoin

Como prova disso, a rede Bitcoin Evolution viu um aumento maciço de endereços que possuem um mínimo de 10 dólares em moeda criptográfica. De acordo com a Coin Metrics, o número total de tais contas criptográficas conseguiu atingir um novo máximo de 16,6 milhões.

Isto é 14% maior do que o pico anterior alcançado apenas em janeiro de 2018, tendo registrado um máximo de US$ 14,5 milhões na época. Isto veio logo após o preço mais alto de todos os tempos do Bitcoin, que ficou logo abaixo da marca de 20.000 dólares.

O longo e o curto prazo é que existem mais endereços criptográficos contendo várias pequenas quantidades de criptografia agora, do que quando a grande bolha criptográfica aconteceu em 2017/2018.

Nova etapa na adoção do Crypto

Lucas Nuzzi é o gerente de produtos de dados de rede do fornecedor de dados criptográficos da Coin Metrics, e sugeriu que um influxo maciço de porta-carteiras criptográficas é um sinal claro. De acordo com a Nuzzi, um novo ciclo de adoção de bitcoin começou a se formar.

Deve-se notar, entretanto, que um crescimento nos endereços das carteiras não é uma métrica exata para mostrar a quantidade de novos usuários de Bitcoin. Um único indivíduo ou entidade pode facilmente configurar uma série de novos endereços que não estão conectados a uma nova pessoa que entra no espaço, por si só.

No entanto, a adoção do criptograma disparou por uns impressionantes 27% desde o crash maciço do mercado de criptogramas que ocorreu em meados de março. Este crash, apelidado de „Black Thursday“, viu toda a indústria de criptografia se reduzir pela metade em valor, pois a incerteza em relação à pandemia da COVID-19 correu de forma desenfreada.

Ocorrem grandes comícios de preços

Dentro deste mesmo período de tempo, Bitcoin assistiu a um rali espetacular de 200%. Ao contrário, quando visto no início do ano, o Bitcoin mostra um aumento de 64%. Um fator chave que dá ativos relativamente escassos, como o Bitcoin e o ouro, tanta tração é o medo contínuo de que o dólar americano esteja perdendo seu valor.

Isto, juntamente com as políticas dos governos e bancos centrais destinadas a impulsionar a inflação, faz com que as pessoas se interessem muito mais pelos escassos ativos „paraíso“.

Na situação atual, alguns analistas especulam que o Bitcoin poderá atingir novos patamares até o final de dezembro. Outros analistas, no entanto, temem que a ação de preços tenha dificuldades para ultrapassar a marca de US$ 12.000, pois os mineiros e comerciantes estarão ansiosos para liquidar suas participações a um preço tão bom.

Bloomberg: les Américains échangent des dollars dépréciés contre du Bitcoin

Les comptes d’épargne en dollars à faible rendement ne le réduisent plus pour les Américains.

Un article de Bloomberg affirme que les Américains renoncent à la sécurité du dollar pour des actifs plus spéculatifs comme les actions et le Bitcoin Revolution.

Taux d’épargne élevés, rendements faibles

En raison du blocage du COVID-19, le taux d’épargne personnelle aux États-Unis est à un niveau historique. Le rendement offert par les institutions financières sur les comptes d’épargne est cependant proche de zéro. Dans le même temps, des actifs comme le Bitcoin, les actions et l’or ont tous enregistré des gains à deux chiffres depuis mars. Cela en fait une option intéressante pour les investisseurs.

L’article mentionne un Californien de 28 ans, qui a déclaré au journaliste qu’il allait convertir ses économies de 15000 dollars détenues sur un compte d’épargne à haut rendement chez Ally Bank en Bitcoin. Il dit qu’il le fait parce qu’il s’attend à une stagnation économique à long terme.

Juillet a été le pire mois de l’USD depuis une décennie

La réalité est encore pire que ce que postule l’article de Bloomberg. Ce n’est un secret pour personne que le dollar se déprécie rapidement par rapport aux autres principales monnaies fiduciaires. En fait, selon le Financial Times, juillet est le pire mois du dollar depuis une décennie.

Avec une autre série de contrôles de relance au coin de la rue et la plupart des pays encore touchés par les restrictions du COVID-19, il est possible que ce problème ne fasse qu’empirer. Les Américains pourraient probablement avoir plus de fiat qui se déprécient à court terme et pourraient chercher à convertir leurs avoirs en actifs à plus haut rendement. Cependant, il n’existe pas de déjeuner gratuit. Dans le monde de l’investissement, un rendement élevé s’accompagne d’un risque élevé .

Bitcoin ma straszny rekord ponad 10.000 dolarów.

Peter Schiff zirytował Bitcoinerów, przypominając im, jak Bitcoin ma tendencję do rozbijania się, gdy łamie 10.000 dolarów.
Bitcoin przebywał tylko raz na ponad 10.000 dolarów przez ponad 13 dni.
W 26 próbach Bitcoin tylko raz, w grudniu 2017 r., udało mu się utrzymać ponad 10.000 dolarów.

Wczoraj rano Peter Schiff ponownie stał się wrogiem fanów Bitcoinów, ogłaszając niezdolność Bitcoina do pozostania ponad 10.000 dolarów. Kiedy fani Bitcoinów świętowali, widząc, że po raz kolejny przekraczają psychologiczną barierę, złoty błąd przypomniał Bitcoinom o wypadkach, które miały miejsce po poprzednich próbach pozostania ponad 10.000 dolarów. Zwolennicy Bitcoinów mogą szydzić z pro-złotej i anty-bitcoinowej postawy Schiffa, ale nie ma co się sprzeczać z jego danymi. I w rzeczywistości, patrząc głębiej w liczby, Bitcoin ma straszny wskaźnik sukcesu, jeśli chodzi o pozostawanie ponad 10.000 dolarów.

Przełom Bitcoin’a w 2017 roku

Bitcoin po raz pierwszy przekroczył 10 000 dolarów w listopadzie 2017 roku, ale na znak tego, co miało nastąpić, nie został tam na długo. FOMO przejechało go aż do 11 400 dolarów, zanim tego samego dnia rozbił się z powrotem do 9 260 dolarów. W ciągu następnych kilku dni trzeba było jeszcze dwóch prób, aby przekonująco się przebić i zostać powyżej 10.000 dolarów, gdzie pozostał aż do momentu, gdy 17 stycznia znów spadnie do 10.000 dolarów – siedmiotygodniowy pobyt.

Fani Bitcoinów mogli pomylić się z myślą, że to był znak, że Bitcoin wkrótce odzyska ten poziom, ale w rzeczywistości okazało się, że jest odwrotnie. W ciągu następnych dwóch i pół roku Bitcoin podniósłby się o 10.000 dolarów nie mniej niż 22 razy i zostałby wyrzucony z powrotem za każdym razem, czasami w ciągu kilku minut.

Najdłuższy Bitcoin zdołał utrzymać się na poziomie powyżej 10.000 dolarów, ponieważ osiągnięcie go po raz pierwszy jest 13 dni w lipcu 2019 roku, wyczyn ten powtórzył się ponownie w następnym miesiącu. Przy każdej innej okazji Bitcoin zdołał utrzymać się na poziomie powyżej 10.000 dolarów tylko przez kilka dni, godzin, a nawet minut przed odrzuceniem z powrotem pod nim.

1 grudnia 2017 roku, pozostaje jedyny czas w 26 próbach, że możemy definitywnie powiedzieć, że Bitcoin pomyślnie przekroczył 10.000 dolarów. Wczorajszy epicki ruch przeszło 10.000 dolarów i do 11.400 dolarów może dobrze sygnalizować początek nowego byka na rynku, ale dane nie są na korzyść Bitcoina.

Rekord Bitcoin’a wspiera teorię Petera Schiffa, że nie lubi być nad tą przełomową postacią, i zaczyna reprezentować coś w rodzaju boogeyman dla Bitcoin’a. Wczorajszy epicki ruch przez 10.000 dolarów i do 11.400 dolarów może być sygnałem rozpoczęcia nowej hossy, ale dane nie są na korzyść Bitcoin’a. Im szybciej będzie w stanie przekonująco oczyścić 10.000 dolarów i pozostać nad nim przez tygodnie lub miesiące, a nie dni, tym lepiej. Gdyby tylko zamknąć Petera Schiffa.

Meet the winners of the „Binance OffTheCharts“ celebration

Yesterday, the world’s largest exchange, Binance, was having a birthday, celebrating 3 years of service. For this reason, they held an online conference, bringing together experts from around the world to share about cryptology issues. In addition, during the OffTheCharts event, the organizers presented awards in honor of people they believe impacted the world.

Binance is the exchange we needed
Binance winners during the OffTheCharts conference
As we have seen, Binance’s goal has always been to make an impact on the world through cryptomontages. For this reason it decided to become the most powerful and far-reaching exchange in the world. However, that is not enough in their eyes, so they designed multiple campaigns and platforms to continue growing and fulfill their ideal. Among the clearest examples that can be named, is Binance Academy, or the multiple donations to fight against the Covid-19.

Although Binance has a global reach, reaching all parts of the world. From America, including the Latin community, through Europe and touching Africa, to Asia. With all this power, the exchange recognizes that it cannot accomplish its goal alone. For this reason, during the OffTheCharts conference, Binance presented awards to the winners who have helped the community.

The Blockchain is vital to fight the Coronavirus

Influencers around the world
Beginning with the awards ceremony, we gathered the winners that Binance considered as the biggest influencers in the world and in each region. Considering from the scope they have, to how much they have impacted people.

Starting from Asia-Pacific, we met Aditya Singh (@CryptooIndia). He is a YouTuber from India dedicated to explaining the world of crypto currency, from the basics, to financial issues.

It is for this reason that The News Spy decided to give him the prize as the greatest influence in the Asian region, since he seeks to expand the knowledge of crypto beyond „do you want to get rich with Bitcoin? His goal is to lay the foundations of a market with the potential to help the millions of unbanked people in the territory.

EOS-Preisanalyse: 2,65 US-Dollar hält den Schlüssel für die nächste Rallye

Der EOS-Preis hat den Unterstützungsbereich von 2.400 USD erneut getestet und korrigiert derzeit gegenüber dem US-Dollar.

Der Preis handelt derzeit in der Nähe des Widerstands von 2,550 USD und des einfachen gleitenden Durchschnitts von 55 (4 Stunden).

Auf dem 4-Stunden-Chart des EOS / USD-Paares (Daten-Feed von Coinbase) bildet sich ein zentrales Kontraktionsdreieck mit einem Widerstand nahe 2,650 USD.

Das Paar könnte einen starken Anstieg verzeichnen, wenn es kurzfristig die Widerstandszone von 2,650 USD beseitigt

Der EOS-Preis erholt sich langsam gegenüber dem US-Dollar, ähnlich wie bei Bitcoin. Der Preis muss jedoch über der Marke von 2,650 USD an Tempo gewinnen, um kurzfristig wie hier weiter steigen zu können. In der vergangenen Woche blieb der EOS-Preis nicht über dem Niveau von 2,650 USD und fiel gegenüber dem US-Dollar unter 2,550 USD. Der Preis durchbrach die Unterstützungszone von 2.500 USD und testete das Niveau von 2.400 USD.

In der Nähe von 2,401 USD wird ein Tief gebildet, und der Preis hat kürzlich eine Aufwärtskorrektur eingeleitet. Es gab eine Pause oberhalb der Widerstandszone von 2.500 USD. Der Preis stieg über das 50% Fib-Retracement-Niveau des jüngsten Rückgangs vom Hoch von 2,746 USD auf das Tief von 2,401 USD.

Im Moment scheint der Preis vor Hürden in der Nähe des Niveaus von 2,550 USD und des einfachen gleitenden Durchschnitts von 55 (4 Stunden) zu stehen.

Bitcoin

Es scheint, dass das 61,8% Fib-Retracement-Niveau des jüngsten Rückgangs vom Hoch von 2,746 USD auf das Tief von 2,401 USD vor Hürden steht

Auf dem 4-Stunden-Chart des EOS / USD-Paares bildet sich auch ein wichtiges Kontraktionsdreieck mit einem Widerstand nahe 2,650 USD. Wenn es einen Aufwärtsbruch über dem Widerstand von 2,650 USD gibt, besteht kurzfristig die Möglichkeit weiterer Aufwärtsbewegungen.

Die nächste große Hürde liegt in der Nähe des Niveaus von 2,800 USD, oberhalb dessen der Preis in Richtung des Niveaus von 3.000 USD steigen könnte. Umgekehrt könnte der Preis nicht über der Widerstandszone von 2,650 USD liegen.

Auf der anderen Seite ist die erste große Unterstützung in der Nähe des Niveaus von 2.500 USD und der unteren Trendlinie des Dreiecks zu sehen. Wenn es unterhalb der Dreiecksunterstützung einen rückläufigen Bruch gibt, könnte der Preis die Unterstützungszone von 2.400 USD erneut besuchen. Weitere Verluste könnten den Preis möglicherweise auf das Niveau von 2,225 USD führen.

Mit Blick auf die Grafik bereitet sich der EOS-Preis eindeutig auf die nächste große Pause vor und könnte sich erholen, wenn er den Widerstand von 2,650 USD beseitigt. Wenn nicht, besteht die Gefahr eines erneuten Rückgangs in Richtung der Niveaus von 2.400 USD und 2.225 USD.

Blockchain TV THETA startet auf 75 Millionen Samsung-Geräten

Die Blockchain-basierte Esport-Streaming-Plattform wird auf über 75 Millionen Samsung-Geräten weltweit eingeführt.

Die Content-Streaming-Plattform soll auf der Samsung Daily-Plattform gestartet werden, die bereits in Galaxy S20-Handys vorinstalliert ist, die in die USA geliefert werden

Glücklicherweise haben alle vorhandenen Samsung-Geräte wie Note 10, Note 9, Galaxy S10 und S9 die Möglichkeit, ein Bitcoin Era Upgrade durchzuführen und eine Kombination aus Samsung Daily und THETA.tv zu verwenden.

Das auf der Theta-Blockchain basierende THETA.tv wird allmählich zu einer Notwendigkeit und wird seine Reichweite erhöhen, indem es in der Samsung Daily-App verfügbar wird und mit Netflix, YouTube und anderen großen Streaming-Plattformen konkurriert.

Benutzer von THETA.tv haben rund um die Uhr Zugriff auf Live-Blockchain-Konferenzen wie Crypto Asia Summit und Consensus. Sie können auch auf World Poker Tour-Turniere und Esports zugreifen.

Diejenigen, die Samsung Daily nutzen, haben Zugriff auf Nachrichten, Sport, Spiele und einige andere interessante Inhalte. Der Dienst ist auf allen Samsung-Geräten vorinstalliert.

Benutzer von Samsung Daily müssen keine zusätzliche App auf ihren Handys installieren, bevor sie Zugriff auf die THETA.tv-Dienste erhalten. Außerdem erhalten sie Belohnungen über die Theta-Blockchain und können sich mit anderen THETA.tv-Benutzern in Verbindung setzen. Außerdem können sie Geschenke an Streamer spenden, auf verschiedene lustige Emojis zugreifen und mit der Verwendung eines Voice-to-Text-Pakets auf ihren Mobilgeräten chatten.

Zunahme der BTC-Bestände bei Bitcoin Superstar

Wenn Benutzer nur zuschauen, erhalten sie Theta TFUEL-Belohnungen. Sie werden auch dafür belohnt, dass sie THETA.tv-Streams mit Freunden und Familie teilen

Seit 2017 ist Theta mit den Samsung-Gruppen verbunden, kurz nachdem Samsung NEXT in das Unternehmen investiert hat, sagt Mitch Liu, Mitbegründer und CEO von Theta Labs.

Blockchain Live-Streaming-Plattformen konkurrieren mit ihren traditionellen Gegenstücken. Das Blockchain-Wort verlangt nach einer nahtlosen und dezentralen Plattform, die frei von zentralem Manövrieren ist, wie das Herunterziehen von Inhalten, weil bestimmte gesetzliche Bestimmungen nicht eingehalten werden, oder nach einer unhaltbaren Ethik, die nicht ordnungsgemäß angegeben wurde.

Es gibt zwar dezentrale Content-Streaming-Plattformen, sie konnten jedoch die Popularität ihrer zentralisierten Wettbewerber nicht erreichen.

Bitcoin price could exceed $100,000 by 2021, according to Morgan Creek CEO

CEO of capital management giant Morgan Creek, Mark Yusko, said he sees the price of Bitcoin (BTC) soar by more than 1,000% from next year.

If Bitcoin’s market capitalization reaches the same value as gold, Bitcoin could logically see its price pass $100,000 sometime between 2021 and 2022, Yusko said in a May 6 interview with YouTube channel Altcoin Buzz.

Bitcoin miners expect Bitcoin’s price to exceed $12,000 after halving
Yusko added:

„I think this transition will be the biggest opportunity for wealth creation I’m likely to see in my life.“
The giant bubble burst
As Bitcoin heads into its third halving, which is expected to take place between May 12 and 13, the asset is making an amazing recovery, registering over 130% profit from its March floor of nearly $3,600, all in the midst of a coronavirus-induced economic crisis.

„It acted exactly like all the other safe haven assets,“ Bitcoin’s Yusko said. „What happened in the markets is that March wasn’t really about the virus itself – the virus was the puncture,“ he added, noting that the virus was only the catalyst that burst a larger financial bubble.

Bitcoin’s price reaches $10,000, Paul Tudor Jones buys Bitcoin compared to gold

Yusko really sees a potential of $400,000
Calling gold a store of value and a safe haven asset, Yusko said he sees Bitcoin reaching as high as $400,000, playing a similar role based on the limited supply of the two assets.

Yusko explained:

„If we get to the gold equivalent, that is,

  1. Immediate Edge Scam
  2. Bitcoin Formula Scam
  3. Bitcoin Gemini Scam
  4. The News Spy Scam
  5. Bitcoin Method Scam

market capitalization equals the gold market capitalization, which I think is perfectly logical, you could easily see that the price of 400,000 to 500,000 dollars at some point.“
3 technical factors point to a correction in the price of Bitcoin after halving
Yusko stated a time frame of approximately 7-10 years for Bitcoin to reach those price levels, depending on the number of Bitcoins lost over the years.

As encouraging as Yusko’s new comments are, Morgan Creek’s CEO hasn’t always spoken so positively about Bitcoin. During an interview with CNBC in August 2019, Yusko referred to the asset as „chaos coverage or idiot insurance.

Gmail enthüllt Details seines Kampfes gegen Coronavirus-bezogenen Spam

Google kämpft seit Jahren gegen Betrüger und Hacker, die per E-Mail und App-Exploits auf Menschen abzielen.

Anfang letzter Woche musste Google 49 bösartige Chrome-Erweiterungen entfernen, die Krypto-Währungsdaten enthalten, die Malware stehlen.

Das Sicherheitsteam von Bitcoin Revolution Google Mail hat auch seine Bemühungen verstärkt, um eine noch weitreichendere Bedrohung durch bösartige Akteure abzuwehren, die die Plattform nutzen, um Opfer zu betrügen und gleichzeitig die COVID-19-Pandemie auszunutzen.

Bitcoin Revolution während der Pandemie

Gmail blockiert täglich 18 Millionen bösartige E-Mails

Laut der neuen Erklärung von Google gibt es einen massiven Anstieg bösartiger E-Mails im Zusammenhang mit dem COVID-19-Virus.

Nach Angaben des Unternehmens muss Google nun täglich bis zu 18 Millionen bösartige E-Mails im Zusammenhang mit dem COVID-19-Virus blockieren.

Google stellte fest, dass diese Zahl etwa 20% aller Phishing-E-Mails ausmacht, die Google Mail pro Tag blockiert. Die Zahl ist massiv und erreichte in der vergangenen Woche ein Allzeithoch.

Die neuen Daten kommen, nachdem Cybersicherheitsbeamte in den USA und in Großbritannien vor feindlichen, staatlich unterstützten Hackern gewarnt hatten. Die Experten stellten fest, dass schlechte Akteure diese Gelegenheit nutzen werden, um zu versuchen, an möglichst viele Opfer zu gelangen.

Diese Betrüger geben sich beim Versenden solcher E-Mails meist als die Weltgesundheitsorganisation (WHO) aus. Wie immer verbreiten die E-Mails falsche Informationen und Malware, indem sie die Benutzer in Panik versetzen und bösartige E-Mails öffnen, bevor sie die Dinge durchdenken.

Google muss bereits im Rahmen seiner üblichen täglichen Arbeit gegen Fehlinformationen und bestehende gesellschaftliche Probleme ankämpfen. Das Unternehmen muss 100 Millionen Phishing-Nachrichten pro Tag blockieren.

Play Pass erweitert das Angebot

Positiv zu vermerken ist, dass Google seine Nutzer immer noch recht gut schützen kann, wenn man bedenkt, wie viele von ihnen seine große Vielfalt an Plattformen und Tools nutzen. Darüber hinaus arbeitet Google derzeit auch daran, mehr Apps und Spiele auf seinem Google Play Pass anzubieten.

Gegenwärtig gibt es über 416 Apps und Spiele, an die sich die Nutzer wenden können, um ihre Tage in der Selbstisolierung erträglicher zu gestalten. Diejenigen, die daran interessiert sind, sie auszuprobieren, können die vollständige Liste hier einsehen.

Angebot von Bitcoin erreicht ein Sechsmonatstief

Der aktive Vorrat an Bitcoin hat ein Sechsmonatstief erreicht, da die führende Kryptowährung auf das Halbierungsereignis zusteuert. Die Halbierung der Bitmünze ist für Mitte Mai geplant.

Käufer zögern noch

Dem Bericht der The News Spy  zufolge haben die Menschen in letzter Zeit gezögert, Bitcoin aus ihren Brieftaschen zu nehmen. Die Zahl bezüglich der BTC-Lieferung ist heute auf ein 6-Monatstief von 1.127.509.287 gefallen.

Es wird weithin spekuliert, dass nach der Halbierung der BTC, wenn die Nachfrage nach BTC stabil bleibt, je weniger Münzen von den Bergarbeitern produziert werden, den Preis in die Höhe schnellen lassen wird.

Bitcoin-Inhaber zögern mit der Bewegung ihrer Gelder

Der Bericht der Agentur Glassnode bestätigt die Tatsache, dass mehr Krypto-Investoren und -Inhaber ihre Bestände in den letzten sechs Monaten weniger aktiv verschoben haben. Dem Bericht zufolge beläuft sich die realisierte Obergrenze von Bitcoin, die in den letzten sechs Monaten in der Kette verschoben wurde, auf insgesamt 101.305.490.541,69 US-Dollar, was zur Gesamtobergrenze von Bitcoin beiträgt. Zuvor wurde diese Kennzahl am 1. Januar gemessen.

Der Bericht stellte auch fest, dass in den letzten drei Monaten die Zahl der Krypto-Brieftaschen mit mehr als 1.000 BTC um fast tausend gesunken ist.

Bitcoin steuert mit einem niedrigen RSI auf eine Halbierung zu

Die führende Krypto-Währung wird am 12. Mai Zeuge der Halbierung sein, was die Blockbelohnung um 50% reduzieren würde. Die derzeitige Belohnung für den Abbau jedes Blocks beträgt 12,5 BTC, aber nach dem Halbierungsereignis wird die Belohnung auf 6,25 BTC reduziert. Dies ist das erste Mal in der Geschichte von Bitcoin, dass die führende Krypto-Währung mit den historisch niedrigen Niveaus des Relative Strength Index auf die Halbierung zusteuert. Der RSI von Bitcoin ist ein Handelsindikator, der misst, ob die Krypto-Währung überverkauft oder überkauft ist. Gegenwärtig befindet sich der RSI von Bitcoin bereits Wochen vor der geplanten Halbierung der Kryptowährung auf historisch niedrigen Niveaus. Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels handelt der Preis von Bitcoin knapp über 7.000 $, was einem Rückgang von fast 3% in den letzten sieben Tagen entspricht.